UNESCO 8/42 – Wartburg

Auf dieser Burg wurde mehrfach Geschichte geschrieben: Im Mittelalter flüchtete der Reformator Martin Luther auf die Wartburg ins Exil und übersetzte dort das Neue Testament. Einige Jahrzehnte später wurden auf der Wartburg die Grundsteine für einen deutschen Staat gelegt. Heute ist sie immer noch eine eindrucksvolle Burg auf der Geschichte spürbar ist.